Pflegekinderwesen

  1. Kreis Viersen
  2. Amt für Schulen, Jugend und Familie

Pflegekinderwesen

Inhalt

Kurzbeschreibung

Wir sind Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger aus Brüggen, Grefrath, Niederkrüchten, Schwalmtal und Tönisvorst.

Wir bieten die Vermittlung von Pflegekindern an. Wenn Sie ein Kind in Pflege nehmen möchten, müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis
Hausärztliche Bescheinigung
ausführliche, persönliche Lebensläufe
Verdienstbescheinigung
Geburtsurkunden
Heiratsurkunden/ggf. Scheidungsurteil
Aufenthaltsbescheinigungen
Vorab können Sie bei uns einen Fragebogen anfordern und ausgefüllt mit den oben genannten Unterlagen an uns zurücksenden.

Ziele oder Schwerpunkte des Angebotes

Familie leben

Zielgruppen

Eltern

Mütter

Väter

Erwachsene

Frauen

Männer

Alter der Zielgruppe

altersübergreifend

Besonderheiten/eigene Schlagworte

Pflegekind, Erziehungsstellen, Erziehungsstelle, Pflegekinder, PKD

Termine und Kosten

Termine und Turnus

auf Anfrage

Angebot ist kostenlos

Ja

Kontakt

Kontaktaufnahme vorab erforderlich

Ja

Anmeldung erforderlich

Ja

Antragstellung erforderlich

Nein

AnsprechpartnerIn

Petra Oelschläger
Niederkrüchten
0 21 62 / 39 - 16 59, petra.oelschlaeger@kreis-viersen.de

Gabriele Gneisinger
0 21 62 / 39 - 16 54, gabriele.gneisinger@kreis-viersen.de

Jennifer Würdehoff
Grefrath, Tönisvorst
0 21 62 / 39 - 16 50, jennifer.wuerdehoff@kreis-viersen.de

Eva Föhr
Schwalmtal
0 21 62 / 39 - 17 79, eva.foehr@kreis-viersen.de

Claudia van der Mirden
Brüggen
0 21 62 / 39 - 16 58, claudia.vandermirden@kreis-viersen.de

Adresse

Rathausmarkt 3, 41747 Viersen

An welchem Ort findet das Angebot statt?

Viersen, Stadt

Telefon

02162/39-0

Email

Homepage

Büro- oder Servicezeiten

montags bis freitags: 09:00 bis 16:00 Uhr

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse