Freies Werken und Malen als Erlebnis

  1. MalORTWerk

Freies Werken und Malen als Erlebnis

Inhalt

Kurzbeschreibung

Der MalORT nach Arno Stern ist ein besonderer, von der Außenwelt geschützter Ort. Es wird im Stehen auf Papier an den Wänden gemalt. In der Mitte des Raumes steht der Palettentisch mit hochwertigen Farben und Pinseln. Freies Malen ge-schieht aus dem Bauch heraus. Es entspannt, bereichert und verleiht innere Stärke. Der WerkORT ermöglicht eine freie Beschäftigung mit unterschiedlichen Materialien wie Holz/ Papier, Erde (Ton/ Sand), Steine/ Mosaik, Metall, Wasser in Kombination mit "Alltagsschrott". Der Ort lebt mit und von seinen Teilnehmern und deren Projekten. Freies Werken verhilft den Menschen, in ihr/sein Element zu kommen.

Ziele oder Schwerpunkte des Angebotes

Freizeit gestalten

Zielgruppen

Kinder

Eltern

Jugendliche

Mütter

Großeltern

Väter

Erwachsene

Fachkräfte

Schüler

Schwangere

Frauen

Männer

Alter der Zielgruppe

altersübergreifend

Termine und Kosten

Termine und Turnus

Fortlaufende Kurse finden regelmäßig 1x wöchentlich statt. Termine:

- Dienstags um 17 Uhr freies Werkspiel
- Mittwochs um 15 Uhr freies Werken/ Malen abwechselnd
- Donnerstags 15 Uhr freies Werken/ Malen abwechselnd
- Samstags um 11 Uhr freies Malspiel.

Die Werkstätten (z.B. Beton, Mosaik, Stein, Draht) sind Einzeltermine.

Angebot ist kostenlos

Nein

Kostenerstattung möglich

Ja

Kosten und Erläuterung

Sie beziehen Hartz IV, Wohngeld, den Kinderzuschlag oder Sozialhilfe und haben mindestens ein Kind. Dann habe sie die Möglichkeit, eine monatl. Unterstützung von 10,-€ für Vereins-, Kultur- und Freizeitangebote.zu beantragen (Jobcenter, Kreisverwalt.)

Kontakt

Kontaktaufnahme vorab erforderlich

Ja

Anmeldung erforderlich

Ja

Antragstellung erforderlich

Ja

AnsprechpartnerIn

Frau
Susanne Löhnig

Adresse

Petersstraße 7a, 41747 Viersen

An welchem Ort findet das Angebot statt?

Viersen, Stadt

Telefon

0173 / 5467410

Email

Homepage

Büro- oder Servicezeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung, unverbindliche
Führungen an jedem ersten Montagabend im Monat.

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse